Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Scheitert das neue Gymi am linken Zürichseeufer?

Im Au-Center, früher Alcatel-Areal, arbeiteten früher 2000 Telekom-Mitarbeiter. Heute steht es mehrheitlich leer (Blick vom Hügel der Halbinsel Au her). Das Gebäude soll abgebrochen und durch die neue Kanti ersetzt werden.
Das Gymi-Provisorium Zimmerberg für maximal 500 Schüler kommt in das ehemalige Von-Roll-Gebäude an der Steinacherstrasse in Au.
Das Gymi-Provisorium kommt in ein ehemaliges Militärschulgebäude an der Steinacherstrasse 101.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.