Zum Hauptinhalt springen

Zürcher im Tessin verschwunden

Mitte August ist Christian Frey zum letzten Mal gesehen worden. Seither fehlt von ihm jede Spur.

Vermisst: Christian Frey.
Vermisst: Christian Frey.
zvg

Christian Frey wird vermisst. Der 58-Jährige wurde letztmals am Samstag, 20. August 2011, in seinem Feriendomizil in Caviano in der Tessiner Gemeinde Gambarogno gesehen. Wie die Stadtpolizei mitteilt, fehlt seither jede Spur von ihm.

Weil die Stadtpolizei und die Kantonspolizei Tessin alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, bitten die Ordnungshüter die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Vermisste ist laut Angaben der Polizei ungefähr 187 cm gross, hat eine schlanke Statur, eine Wirbelglatze und dunkelbraune Haaren. Er hat graue Augen und trägt am linken Unterarm eine Tätowierung (ZMC).

Hinweise über den Verbleib des Vermissten an die Stadtpolizei Zürich (0 444 117 117) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch