Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Schule verteilt Ampelfarben statt Schulnoten

Grüne, orange und rote Punkte: Eine Primarschule in Winterthur verzichtet ab der vierten Klasse auf Noten.

Farben statt Zahlen: Neue Regelung im Schulhaus Zinzikon. Foto: Michele Limina
Farben statt Zahlen: Neue Regelung im Schulhaus Zinzikon. Foto: Michele Limina

Die Information kam für viele Eltern überraschend. Vor einigen Tagen informierte die Primarschule Zinzikon in Oberwinterthur über eine Änderung im Benotungswesen. Das Schreiben liegt dieser Zeitung vor. Die Kinder bekommen bei Prüfungen keine Noten mehr als Rückmeldung. Stattdessen wird ab dem ersten Zeugnis der vierten Klasse ein «Ampelsystem mit Farbpunkten» eingeführt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.