Zum Hauptinhalt springen

Zürich beschneidet Demo-Recht von Abtreibungsgegnern

Auch beim «Marsch fürs Läbe» auf dem Berner Bundesplatz war die Polizei mit dem Schutz der Teilnehmer vor der Konfrontation mit linken und feministischen Gegendemonstranten beschäftigt.

Demonstrieren ohne Publikum

«Man will uns auf dem Turbinenplatz einschliessen, wo uns ausser ein paar Nasen im nahen Fitnessstudio keiner wahrnimmt.»

Daniel Regli, Organisator

In Grundrechten eingeschränkt?

Laut AL-Kantonsrat eine verkehrte Welt

«Egal, für welchen Blödsinn: Demonstrieren muss möglich sein.»

Markus Bischoff, AL-Kantonsrat