Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Das Auto eines Mannes kam in einer Kurve ins Schleudern. Es kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn.

Ein Mann verlor die Herrschaft über sein Auto und verursachte einen Unfall: die beschädigten Fahrzeuge.
Ein Mann verlor die Herrschaft über sein Auto und verursachte einen Unfall: die beschädigten Fahrzeuge.
Markus Heinzer, newspictures

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen sind am Dienstagmorgen in Gossau zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Ein 45-jähriger Lenker war kurz nach 8 Uhr in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern und dann auf die Gegenfahrbahn geraten.

Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Während dessen Lenkerin nur leicht verletzt wurde, erlitt der 45-Jährige schwere Verletzungen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die Sanität brachte ihn ins Spital.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch