Zum Hauptinhalt springen

Zwei Zürcher Schulbauten ausgezeichnet

Der Neubau der Technischen Berufsschule Zürich und die Erweiterung der Kantonsschulen Rychenberg und Im Lee in Winterthur wurden mit dem «best architecture»-Award ausgezeichnet.

Ausgezeichnet: Der Neubau der Technischen Berufsschule Zürich. (Bild: Reinhard Zimmermann)
Ausgezeichnet: Der Neubau der Technischen Berufsschule Zürich. (Bild: Reinhard Zimmermann)

Die internationale Auszeichnung wurde vor drei Jahren ins Leben gerufen, wie die Zürcher Baudirektion am Mittwoch mitteilte. Damit soll «das Beste und Interessanteste, was die Architekturszene aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bieten hat, einer breiten Öffentlichkeit» präsentiert werden.

Einen der sieben goldenen Awards erhielten Stücheli Architekten Zürich für den Neubau der Technischen Berufsschule Zürich. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Erweiterung der Kantonsschulen Rychenberg und Im Lee in Winterthur, deren Entwurf von Haberland Architekten Berlin stammt.

SDA/tif

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch