Zum Hauptinhalt springen

SAC Hoher Rohn plant ein kleines Wasserkraftwerk

Die Infrastruktur in der Sciorahütte soll verbessert werden. Deshalb hat der SAC Hoher Rohn als Eigentümer einige Neuerungen vor.

Wädenswil/Bergell – Die Sciorahütte im Val Bondasca im Bergell soll ein Kleinwasserkraftwerk erhalten. Das sieht der SAC Hoher Rohn, dessen Gründungsmitglieder vom oberen linken Seeufer stammten, vor. Diesen Sommer laufen erste Messungen in Bächen, die im nächsten Jahr wiederholt werden sollen. Falls genügend Wasser fliesst, soll das kleine Kraftwerk gebaut werden.

Hüttenchef Ruedi Sperb aus Wädenswil ist zuversichtlich, dass das Projekt zustande kommt. Er hat die Gegend gemeinsam mit einem Geologen und einem Elektroplaner, der auf solche Kraftwerke spezialisiert ist, daraufhin untersucht und von beiden positive Signale erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.