Zum Hauptinhalt springen

Sanierung von Bahnübergang ist abgeschlossenSchutz vor Überschwemmungen

Nachrichten Forchbahn Maur &endash Auf dem Gemeindegebiet von Maur ist die Sanierung des Bahnübergangs Bachlenstrasse abgeschlossen worden. Der Gemeinderat hatte dafür einen Kostenanteil von 306 000 Franken als gebundene Ausgabe bewilligt und damit die gesetzlich vorgesehene Hälfte der Kosten übernommen. Für die anstehende Sanierung des Bahnübergangs Tägernstrasse ist mit Kosten in ähnlicher Höhe zu rechnen. (TA) Hochwasser Maur &endash Einer der stets wiederkehrenden Ausgabenposten in der Gemeinde Maur ist der Schutz vor Hochwasser. Die letzten Überschwemmungen sind im Jahr 1999 registriert worden. Das nun anstehende Projekt zum Hochwasserschutz betrifft den Rausenbach unterhalb der Zürichstrasse. Die Abflusskapazität sei hier im Falle eines Hochwassers ungenügend, teilt die Gemeinde mit. Der Gemeinderat hat deshalb einen Kredit über 565 000 Franken als gebundene Ausgabe genehmigt. Den Zuschlag für die Bauarbeiten über 438 000 Franken erhielt eine Wetziker Baufirma. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch