Zum Hauptinhalt springen

Schönenbergs neuer Auftritt ist grasgrün

Die neugestaltete Website der Gemeinde Schönenberg soll für den Benutzer übersichtlicher und einfacher zu bedienen sein.

Schönenberg. - Heute wird die neue Website der Gemeinde Schönenberg aufgeschaltet. «In pfiffigem Grün», wie Konrad Meyer, Leiter der Finanzabteilung, sagt. Die farbliche Gestaltung wurde grundlegend geändert und besser auf das Wappen der Gemeinde abgestimmt. So präsentiert sich die Seite nun mit einer waagrechten Informationsleiste in wappenähnlichem Rot. Das alte «lindengrün» sei durch ein Grasgrün ersetzt worden, sagt Meyer.

Mehr Informationsmöglichkeiten

Der neue Internetauftritt kostet die Gemeinde 17 o0o Franken. Die bisherige Seite war sieben Jahre alt und laut Konrad Meyer nicht mehr auf dem aktuellsten Stand der Technik. «Mit dem neuen Online-Auftritt werden die Benutzer der Website mehr Informationsmöglichkeiten haben als vorher.» So findet man beispielsweise bei steuerspezifischen Fragen neu gleichzeitig Links auf verwandte Themen. Auch die Behörden und Personen der Verwaltung soll man einfacher finden können.

Schönenberg baute auch den Online-Schalter aus. Gesuche für eine Fristverlängerung der Steuererklärung oder WK-Verschiebung können mit wenigen Klicks eingereicht werden. «Wir hoffen natürlich, dass diese Dienste in Zukunft besser genutzt werden als bisher», sagt Meyer. Die Gemeinde verzeichnete bis anhin pro Monat zwischen 1500 und 2200 Zugriffe auf ihre Website.

Behindertengerechtes Layout

Behindertengerecht war Schönenbergs Website schon vorher. Auf der «barrierefreien Version» sind weiterhin alle Informationen mit Hilfe eines Screen-Readers als gesprochene Textausgabe und in vergrösserter Darstellung abrufbar.

Die neugestaltete Website wird von Konrad Meyer und Manuela Kubli von den Einwohnerdiensten verwaltet. Besonders schön findet Meyer die neue Darstellung der vier Jahreszeiten, die sich nun automatisch der Saison anpasst. (las)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch