Zum Hauptinhalt springen

Schwere Kopfverletzungen trotz Helm

In Otelfingen ist ein Velofahrer beim Zusammenstoss mit einem Auto schwer verletzt worden. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 38-jähriger Velofahrer ist nach einem Zusammenstoss mit einem Auto in Otelfingen schwer verletzt worden. Der Autolenker bog in einen Feldweg ein und übersah dabei den entgegenkommenden Velofahrer.

Obwohl der Velofahrer einen Helm trug, zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Ein Helikopter der Rettungsflugwacht Rega brachte den Velofahrer ins Spital, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

SDA/ami

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch