Zum Hauptinhalt springen

Seestrasse wird zur Festmeile

Der Slow-up auf der gesperrten Seestrasse hat bei seiner sechsten Ausgabe am Sonntag erneut von perfektem Herbstwetter profitiert. Geschätzte 45 000 Freizeitsportler waren mit Velos, Inlineskates oder Kickboards zwischen Meilen und Schmerikon unterwegs, so wie hier in Obermeilen. Ernste Zwischenfälle gab es laut den Organisatoren keine. (hub)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch