Zum Hauptinhalt springen

Sihltalstrasse nach Unfall gesperrt

Horgen - Wegen eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Sonntag musste die Sihltalstrasse für rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Bei der Kollision zwischen drei Autos entstand laut Polizeiangaben erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Zum Unfall gekommen war es, weil eine 46-jährige Frau mit ihrem Auto kurz nach 2 Uhr in Fahrtrichtung Zürich in einer leichten Rechtskurve aus unbekannten Gründen auf die andere Strassenseite geriet. Dabei kollidierte sie mit dem korrekt entgegenkommenden Wagen eines 43-Jährigen. Sein Auto geriet durch den Aufprall ins Schleudern und kollidierte mit dem PW eines 41-Jährigen. Die Fahrzeuge der beiden Männer rutschten die angrenzende Böschung hinunter. Bei der Frau und dem 41-jährige Mann wurden Blut- und Urinproben entnommen. (nus)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch