Zum Hauptinhalt springen

Skeptisches Ja zur Polizeiverordnung

Uetikon - Die Uetiker CVP sagt Ja zur Polizeiverordnung, über welche die Gemeindeversammlung am Montag abstimmt. Allerdings melde sie Vorbehalte an, schreibt sie in einer Mitteilung. Es erstaune, wie viel Unnötiges in der Verordnung stehe. Die Partei möchte vom Gemeinderat genauer wissen, mit welchem Aufwand er diese Verordnung umsetzen will. Mit einem neuen Gemeindehaus beim Konsumhof ist die Partei einverstanden. Allerdings möchte sie eine Begleitgruppe, welche die Projektarbeit unterstützt. Weil im alten Konsumhof Sozialwohnungen wegfallen würden, schlägt die CVP vor, am alten Standort des Gemeindehauses kostengünstige Wohnungen zu erstellen. Sie heisst ausserdem die Bauabrechnung für die Badi und das Budget 2010 mit dem Steuerfuss von 95 Prozent gut. (miw)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch