Zum Hauptinhalt springen

Sportmoderator Reif wird Rüschliker

Rüschlikon &endash Am 5. Dezember soll der deutsche Sportmoderator Marcel Reif an der Rüschliker Gemeindeversammlung das Schweizer Bürgerrecht erhalten. Der 62-Jährige arbeitete zuerst für Politsendungen des ZDF und wechselte dann zum Sport. Seit 1986 kommentiert er Fussballspiele. 1994 ging er zu RTL, seit 1999 ist er Chefkommentator bei Sky Deutschland. In die TV-Geschichte ging er 1998 mit Günther Jauch beim Champions-League-Spiel Real Madrid - Dortmund ein. Als ein Tor zusammenfiel, überbrückten sie moderierend die 76-minütige Pause. Eine Aussage ist legendär: «Noch nie hätte ein Tor einem Spiel so gutgetan wie heute.» (zet)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch