Zum Hauptinhalt springen

Sprechstunde

Nachrichten

Hochbetrieb bei Kutter

Wädenswil - Am Dienstagabend fand die erste vom neuen Stadtpräsidenten Philipp Kutter (CVP) initiierte Sprechstunde statt - und sie stiess auf grosses Interesse. Er habe zwischen 17 und 19 Uhr neun Gespräche geführt, sagte Kutter. Das sei mehr, als er erwartet habe. Am vorgesehenen Rhythmus - die Sprechstunden finden jeweils am ersten Dienstagabend im Monat statt - will Kutter vorläufig jedoch nicht rütteln. Mit einer Teilnehmerin hat Kutter einen weiteren Gesprächstermin vereinbart. (nus)

PersonalwechselNeue Verwaltungssekretärin

Hirzel - Am 1. Juli tritt Marlis Heiniger ihre Stelle als Verwaltungssekretärin an. Sie löst Christian Jäger ab, der sich im Laufe des Jahres laut Gemeinderat neu orientieren wird. Heiniger verfüge über langjährige Erfahrung in verschiedenen zürcherischen Gemeindeverwaltungen und über ein fundiertes Wissen im Steuerbereich, schreibt der Gemeinderat. Heiniger, die in den Bereichen Einwohnerdienste, Finanzen und im Gemeinderatssekretariat arbeiten wird, wohnt in Schönenberg. (nus)

Ferienpass102 Angebote für 25 Franken

Wädenswil - Das Programm des zum 32. Mal durchgeführten Ferienpasses vom 16. Juli bis 22. August steht, wie Stadtrat Thomas Largiadèr (SP) mitteilt. Der Pass kostet 25 Franken und kann von Schülern aus Wädenswil, Schönenberg, Hütten und Hirzel ab dem 9. Juni auf dem Primarschulsekretariat an der Schönenbergstrasse 4a oder bei der Buchhandlung Ramensperger an der Schönenbergstrasse 1 bezogen werden. Die Schülerinnen und Schüler können aus 102 Angeboten auswählen. (nus)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch