Zum Hauptinhalt springen

10 Tipps für den fussballfreien Abend

Der heutige spielfreie Tag treibt hartgesottenen Fussballfans den Angstschweiss auf die Stirn. Dabei müssen sie keinesfalls darben: Allein in und um Zürich gibt es 10 gute WM-Alternativen.

Mitfiebern gibts nicht: Der 27. Juni ist der erste spielfreie Tag dieser Fussball-WM. Schweiz-Fans, wie diese hier während eines Public Viewing in der Europaallee in Zürich, müssen sich gedulden. Langweilig wird es trotzdem nicht, denn...
Mitfiebern gibts nicht: Der 27. Juni ist der erste spielfreie Tag dieser Fussball-WM. Schweiz-Fans, wie diese hier während eines Public Viewing in der Europaallee in Zürich, müssen sich gedulden. Langweilig wird es trotzdem nicht, denn...
Steffen Schmidt, Keystone
...in Winterthur lockt das Albanifest, das noch bis zum 29. Juni dauert.
...in Winterthur lockt das Albanifest, das noch bis zum 29. Juni dauert.
TA
Kampf dem «WM-Muskel»: Nach so vielen Fussballspielen braucht der Körper wieder mal Bewegung. Rund um Zürich gibt es unzählige Wandermöglichkeiten – und sonst reicht es auch aus, wenn man einfach mal wieder durch die Stadt flaniert. Hauptsache Bewegung.
Kampf dem «WM-Muskel»: Nach so vielen Fussballspielen braucht der Körper wieder mal Bewegung. Rund um Zürich gibt es unzählige Wandermöglichkeiten – und sonst reicht es auch aus, wenn man einfach mal wieder durch die Stadt flaniert. Hauptsache Bewegung.
Istock
1 / 10

1. Serum statt Fansturm Endlich mal kein Korso und keine beflaggten Fans oder Autos an der Langstrasse. Doch selbst wenn für einmal nicht König Fussball herrscht: Ruhig wird es dort mit Sicherheit trotzdem nicht. Die Band Serum tritt mit Funk, Pop und Rock im Langstars (Langstrasse 120) auf, im Bagatelle 93 (Langstrasse 93) gibts 80er-Sound und in der Elite Bar (Langstrasse 135) R&B – um nur mal drei Beispiele zu nennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.