125 Jahre Tagi: Iwan Städler über die Mörgeli-Affäre

Journalist Iwan Städler hat den Fall Mörgeli lanciert. Im Video erzählt er, warum er einen bestimmten Satz in seinen Texten weggelassen hat.

«Als Journalist horcht man hier sofort auf»: Iwan Städler hat den Skandal um Christoph Mörgeli aufgedeckt. (Video: Lea Blum)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Collection

125 Jahre Tagi

Artikel zum Thema

Schwere Vorwürfe gegen Professor Christoph Mörgeli

Hintergrund Der Medizinhistoriker und SVP-Nationalrat wird in einem Bericht von seinem Chef harsch kritisiert. Die Rede ist von Fehlern im Museum und unprofessioneller Betreuung der Sammlung. Mehr...

Mörgeli muss nicht zahlen

Das Bundesgericht hat entschieden: SVP-Politiker Christoph Mörgeli muss der Professorin Iris Ritzmann keine Entschädigung zahlen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Never Mind the Markets China im Minus

Geldblog Schweizer Bahnen: Sicher, aber ohne Rendite

Die Zeitung zu ihrer Anfangszeit

Zoom Trouvaillen aus dem Tagi-Bildarchiv zeigen den Wandel des Zeitungsgeschäfts. Zum Blog

Ein düsteres Geheimnis, nach 18 Jahren gelüftet

Der «Tages-Anzeiger» begann in seiner allerersten Ausgabe auf der Titelseite mit einem Fortsetzungsroman. Mehr...

Das ABC der Archivperlen

Zum Jubiläum buchstabiert der «Tages-Anzeiger» Ihnen die Zeitungsschätze vor. Mehr...