130-Millionen-Deal an der Zürcher Bahnhofstrasse

Die Zuger Firma Brickmark kauft sich ein Haus an der Einkaufsmeile – und bezahlt auf unkonventionelle Weise.

Derzeit ein Swatch-Laden im Erdgeschoss: Das Gebäude an der <nobr>Bahnhofstrasse 52</nobr> wurde verkauft. Foto: Sabina Bobst

Derzeit ein Swatch-Laden im Erdgeschoss: Das Gebäude an der Bahnhofstrasse 52 wurde verkauft. Foto: Sabina Bobst

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das auf Immobilien spezialisierte Blockchain-Unternehmen Brickmark hat für über 130 Millionen Franken ein Haus an der Zürcher Bahnhofstrasse gekauft. Realisiert wurde die Immobilientransaktion mit digitalen Wertpapieren. Laut Brickmark ist dies der bisher grösste Immobilienhandel, der auf einer Blockchain abgewickelt wurde.

Ein grosser Teil des Kaufpreises soll laut einer Mitteilung vom Mittwoch in Brickmark-Token bezahlt werden. Diese repräsentieren eine Art digitales Wertpapier. Abgewickelt werde die Transaktion im Rahmen eines «Share Deals»: Brickmark erwerbe dabei zunächst 80 Prozent der Anteile an der Bahnhofstrasse Immobilien AG mit einer Option zum Kauf der restlichen 20 Prozent innerhalb von neun Monaten.

Verkäufer des Objekts ist die deutsche RFR Holding GmbH, eine Immobilienfirma mit Sitz in Frankfurt, die das Haus an der Bahnhofstrasse 52 erst im Sommer 2019 gekauft hatte. Die Immobilie an der Ecke Bahnhofstrasse/Kuttelgasse verfüge über rund 1600 Quadratmeter Fläche und soll nun umgebaut werden.

(sda)

Erstellt: 15.01.2020, 11:44 Uhr

Artikel zum Thema

Der Auszug von Manor verschärft das Problem an der Bahnhofstrasse

Mit dem Manor verschwindet ein weiteres Warenhaus an Zürichs Luxusmeile. Experten sehen darin auch eine Chance. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...