Zum Hauptinhalt springen

14'000 Hafturlaube in den letzten fünf Jahren

Zwischen 2011 und 2015 verschwand nur ein einziger Häftling nach seinem Freigang. Dennoch stellt sich die Frage: Unter welchen Bedingungen wird Gefangenen Urlaub gewährt?

Thomas Hasler
Innenhof der Justizvollzugsanstalt Pöschwies. Foto: Christian Schnur (Keystone)
Innenhof der Justizvollzugsanstalt Pöschwies. Foto: Christian Schnur (Keystone)

Seit dem 23. Juni ist der 23-jährige Häftling Tobias Kuster nicht mehr aus dem bewilligten Urlaub in die Strafanstalt Pöschwies zurückgekehrt. Inzwischen wird nach dem Mann gefahndet, weil er dringend verdächtigt wird, in einer bis heute unbekannten Weise in das Tötungsdelikt an einem 43-jährigen Mann am 30. Juni im Zürcher Seefeld verwickelt zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen