Zum Hauptinhalt springen

180 Freiwillige fischen nach Abfall

24 Velos, 6 Einkaufswägeli, Tausende Flaschen und Dosen: Mit einer Grossaktion in der Limmat sind die Spuren des Züri-Fäschts und anderer Grossanlässe beseitigt worden.

Rund 180 Freiwillige sammelten in der Limmat zwischen See und Rudolf-Brun-Brücke mehrere Tonnen Abfall ein: Ein Velo wird aus der Limmat gefischt.
Rund 180 Freiwillige sammelten in der Limmat zwischen See und Rudolf-Brun-Brücke mehrere Tonnen Abfall ein: Ein Velo wird aus der Limmat gefischt.
Stadtpolizei Zürich
Rund 60 Taucherinnen und Taucher folgten dem Aufruf der Veranstalter und reinigten die Limmat in Fronarbeit.
Rund 60 Taucherinnen und Taucher folgten dem Aufruf der Veranstalter und reinigten die Limmat in Fronarbeit.
Stadtpolizei Zürich
Schliesslich sammelten sich in den Mulden zwischen See und Rudolf-Brun-Brücke rund 40 Kubikmeter Unrat.
Schliesslich sammelten sich in den Mulden zwischen See und Rudolf-Brun-Brücke rund 40 Kubikmeter Unrat.
Stadtpolizei Zürich
1 / 4

Mit einer grossangelegten Reinigungsaktion führte die Stadt Zürich heute gemeinsam mit zahlreichen Partnerorganisationen eine grosse Limmatputzete durch. Rund 60 Taucherinnen und Taucher und weitere rund 120 Helferinnen und Helfer sammelten während rund sechs Stunden in der Limmat zwischen See und Rudolf-Brun-Brücke mehrere Tonnen Abfall ein.

Um die Limmat wieder vom Müll zu befreien, mussten unter anderem auch die Spuren der beiden Grossanlässe des vergangenen Sommers, des Züri-Fäschts und der Street-Parade, beseitigt werden.

Drei Transportschiffe brachten die Taucher der Wasserschutzpolizei zu den Sektoren entlang der Limmat. Die Bergungsmannschaft brachte den Unrat mit zwölf Schiffen an Land.

Drohnen-Aufnahme der Limmatputzete. (Video: Stadtpolizei Zürich)

Insgesamt kamen rund 40 Kubikmeter Abfall zusammen; darunter befanden sich 24 Velos, 6 Einkaufswägeli, Tausende Flaschen und Metallbüchsen sowie diverse Bauabschrankungen und Werkzeuge, wie die Stadtpolizei heute mitteilte.

Unzählige Metallbüchsen: Unterwasser-Aufnahme der Limmatputzete. (Video: Stadtpolizei Zürich)

Die Taucher fanden auf dem Grund der Limmat unter anderem auch eine Perlenkette, sechs Handys, einen Kinderwagen, mehrere Strassenschilder, einen Sonnenschirm, einen Barhocker sowie diverse Kleidungsstücke und eine Waschmaschinentrommel.

Unterwasser-Aufnahme der Limmatputzete. (Video: Stadtpolizei Zürich)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch