19-Jähriger wird vor Lokal niedergestochen

In Zürich kam es in der Nacht zu einer Gewalttat. Die Polizei hat einen 18-Jährigen verhaftet und die Waffe sichergestellt.

Zur Auseinandersetzung kam es vor einem Lokal an der Jungholzstrasse. Bild: Google

Zur Auseinandersetzung kam es vor einem Lokal an der Jungholzstrasse. Bild: Google

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Streit mit mehreren Beteiligten ist am frühen Samstagmorgen in Zürich ein 19-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Die Stadtpolizei verhaftete den mutmasslichen Täter und fand auch die Tatwaffe.

Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 0.30 Uhr im Kreis 11, wie die Stadtpolizei am Samstag mitteilte. Das Opfer wurde von dem Messer im Oberkörper getroffen. Der Täter flüchtete zunächst. Den Schwerverletzen brachte die Sanität in kritischem Zustand ins Spital. Dort wurde er notoperiert.

Unweit des Tatorts verhaftete die Polizei einen tatverdächtigen 18-Jährigen. Auch ein weiterer mutmasslich am Streit beteiligter Mann wurde festgenommen.

(oli/sda)

Erstellt: 16.02.2019, 14:51 Uhr

Artikel zum Thema

Die Frau schrie, er wollte helfen – und wurde verprügelt

Es geschah in der Zürcher City: Ein junger Mann mischt sich in einen Streit ein und landet im Spital. Für seine Zivilcourage zahlt er einen hohen Preis. Mehr...

Dann versuchte er dem Polizisten die Pistole zu entreissen

In Zürich eskalierte eine Personenkontrolle. Ein 28-Jähriger Schweizer griff nach der Dienstwaffe und schlug dem Stadtpolizisten ins Gesicht. Mehr...

Angriff an Zürcher Seepromenade: Polizei verhaftet Mann

Die Krawalle nach einer Messerattacke auf einen jungen Mann sorgten national für Schlagzeilen. Ein 19-jähriger Dominikaner wurde nun festgenommen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Outdoor Leichter trainieren nach Magenbypass-Operation

Sweet Home 10 wilde Wohnideen

Die Welt in Bildern

Das grösste Kunstwerk der Welt aus Strohhalmen: Zwei Frauen aus Vietnam posieren für ein Foto vor der Kunstinstallation «Abschied des Plastik-Meeres» des kanadischen Künstlers Benjamin Von Wong, die aus 168'000 Plastik-Strohhalmen besteht. (17. März 2019)
(Bild: Thanh NGUYEN) Mehr...