Zum Hauptinhalt springen

«30 Minuten im Fitnessstudio reichen nicht»

Wie lässt sich der Körperabbau hinauszögern? Altersforscherin Heike Bischoff-Ferrari leitet eine grosse Studie dazu.

«Ich habe mir zwei Hanteln und einen Medizinball gekauft», sagt Professorin Heike Bischoff-Ferrari. Foto: Sabina Bobst
«Ich habe mir zwei Hanteln und einen Medizinball gekauft», sagt Professorin Heike Bischoff-Ferrari. Foto: Sabina Bobst

Was ist das Geheimnis eines langen Lebens?

Bewegung ist wichtig. 30 Minuten Training pro Woche im Fitnessstudio reichen nicht. Es geht um ein grundsätzlich aktives Leben. Wenig Sofa, zu Fuss gehen, wo immer möglich. Auch mit der Ernährung lässt sich viel machen. Die Forschung zur Muskelalterung zeigt, dass diese ab 60 träge werden. Dazu essen wir mit zunehmendem Alter weniger Eiweiss – was genau falsch ist. Wir müssten im Alter mehr Eiweiss zu uns nehmen, weil das den Muskelabbau hemmt und Entzündungen abwehrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.