Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

400 Menschen an Gedenkmarsch

400 Menschen gedenken des Getöteten: Trauernde legen Kerzen nieder. (21. Juli 2012)
Betroffenheit: Trauernde mit Fotos des Getöteten. (21. Juli 2012)
Die Anteilnahme ist gross: Ein Blumenmeer für den getöteten jungen Mann. (21. Juli 2012)
1 / 3

Täter immer noch flüchtig

SDA