Zum Hauptinhalt springen

700 «Zahnbürstenbesuche» der Polizei

Im Kampf gegen Scheinehen rücken alleine Zürcher Stadtpolizisten täglich mehrfach zu Hausbesuchen aus. Dieses Vorgehen ist umstritten.

Fondueessen mit den einbürgerungswilligen Deutschen: Walo Lüönd (M.) im Film «Die Schweizermacher». Foto: T?&?C Film Zürich
Fondueessen mit den einbürgerungswilligen Deutschen: Walo Lüönd (M.) im Film «Die Schweizermacher». Foto: T?&?C Film Zürich

Viele denken, es sei ein alter Zopf aus der Zeit des Films «Die Schweizermacher» von 1978. Dieser nimmt die schweizerische Einbürgerungspraxis aufs Korn und zeigt auch, wie Beamte bei Einbürgerungswilligen den Familienalltag inspizieren. Doch solche Blicke ins Schlafzimmer sind auch heute noch gang und gäbe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.