Zum Hauptinhalt springen

800 Franken an die Polizei – Das gibt die Stadt für jeden Zürcher aus

Lehrerlöhne, Sicherheit, Theater: Knapp 9 Milliarden Franken Ausgaben budgetiert die Stadt Zürich 2020. Wie viel Geld pro Kopf wohin fliesst.

Marius Huber und Patrice Siegrist
Für jede Bewohnerin gibt die Stadt Zürich 800 Franken für die Polizei aus, davon 500 Franken für Löhne: Stadtpolizisten mit Wasserwerfern. Foto: Keystone
Für jede Bewohnerin gibt die Stadt Zürich 800 Franken für die Polizei aus, davon 500 Franken für Löhne: Stadtpolizisten mit Wasserwerfern. Foto: Keystone

Die Stadt Zürich kann einem Angst einjagen. Sie ist ein Riesenorganismus. Erschlagend wirken die Unsummen an Geld, die sie verschlingt: Fast neun Milliarden Franken will der Stadtrat nächstes Jahr ausgeben, eine Milliarde mehr als noch vor zehn Jahren. So steht es im Budgetentwurf, den das Parlament ab heute in stundenlanger Kleinarbeit auseinandernehmen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen