An der Weststrasse entsteht das erste Hotel

Entlang der ehemaligen Transitroute durch Zürich wird ein Hotel gebaut. Am 1. Juli 2010 soll es eröffnet werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Noch donnern Autos und Lastwagen über die Weststrasse im Zürcher Kreis 3. Doch bis 2012 soll die ehemalige Transitroute zur Quartierstrasse werden. Dass an der stark befahrenen Strasse bald ein neuer Wind wehen wird, macht sich schon jetzt bemerkbar: Wo bisher ein Atelier für Orientteppiche einquartiert war, werden schon bald Gäste aus dem In- und Ausland übernachten.

An der Weststrasse soll ein Hotel entstehen – das erste an dieser Adresse. Besitzerin der Liegenschaft an der Weststrasse 152, in der die neue Gaststätte entsteht, ist die Agensa Familia AG mit Sitz in Winterthur. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, sagt eine Sprecherin der Agensa auf Anfrage. Am 1. Juli 2010 soll das Hotel voraussichtlich eröffnet werden.

Name des Hotels steht noch nicht fest

Im Moment steht aber weder der Hotelname fest noch wer die Leitung des Betriebs dereinst übernehmen wird. «Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch keine Angaben über das Konzept des neuen Hotels machen. Es wird erst in rund drei Wochen fertig erarbeitet sein», heisst es weiter. Sicher ist, dass die Agensa-Gruppe bereits ein Hotel in Zürich betreibt: Die Anwand-Lodges im Kreis 4 nahe der Langstrasse. Das neue Hotel werde «im gleichen Stil» ausgebaut und betrieben, so die Sprecherin.

Sicher ist auch, dass die Gäste des neuen Hotels noch ein paar unruhige Nächte verbringen werden, bevor aus der Weststrasse endgültig eine Quartierstrasse wird. Tagsüber hat der Verkehr seit der Eröffnung der Westumfahrung zwar deutlich abgenommen, doch in der Nacht wird die Strasse nicht mehr gesperrt und das hat zusätzlichen Lärm zur Folge. Ein Ende ist nicht vor August 2010 abzusehen. Und danach werden die Baumaschinen auffahren: Die Weststrasse wird einer Totalsanierung unterzogen.

Erstellt: 26.05.2010, 12:23 Uhr

Artikel zum Thema

Weststrasse wird wieder lärmiger

Statt Ruhe gibts an der Weststrasse mehr Lärm. Über ein Jahr lang rollt der Verkehr neu die ganze Nacht. Und danach wird die Route zur Grossbaustelle. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Geldblog So vermeiden Sie ATM-Frust im Ausland

Mamablog Bin ich jetzt der Mann? 

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Kunst in der Luft: Seifenblasen machen Spass vor dem Louvre in Paris. (19. Juli 2019)
(Bild: Alain Jocard) Mehr...