Ausgebüxte Kornnatter erschreckt Frau

Unangenehmer Besuch in Altstetten: Als eine Frau nachhause kommt, findet sie eine fremdländische Schlange in ihren vier Wänden. Die Polizei sucht nun den Besitzer des Reptils.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Als eine Bewohnerin der Flurstrasse am vergangenen Mittwoch ihre Wohnung betritt, findet sie dort eine orange-rote Schlange. Sogleich ruft sie die Polizei, die mit einem Reptilienspezialisten ausrückt. Das Resultat: Das Tier ist ungiftig – es handelt sich um eine nordamerikanische Kornnatter.

Offenbar war es der Schlange gelungen, in die Wohnung zu kriechen, als die Frau ihre Türe aufschloss. Die Polizei sucht nun den Besitzer des Tieres. Bisher verlief die Suche erfolglos. (jcu)

Erstellt: 20.06.2011, 12:40 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...