Autofahrer verprügelt Fussgänger

Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Fussgänger stieg ein Autofahrer aus seinem Wagen aus und verprügelte einen Mann. Der Lenker verletzte den Fussgänger schwer.

Die Tat geschah an der Brauerstrasse, Ecke Kanonengasse.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstag gegen 0.30 Uhr in Zürich einen Fussgänger verprügelt und ihm dabei schwere Kopfverletzungen zugefügt. Nach Angaben der Kantonspolizei stritten sich die beiden wegen Vortrittsregeln.

Nach der Tat stieg der Autofahrer wieder in seinen Wagen und machte sich aus dem Staub. Sein 49-jähriges Opfer wurde ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen. (kle/sda)

Erstellt: 06.04.2013, 14:32 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Geldblog So investieren Sie günstig in saubere Energie

Mamablog Hört mir auf mit dem Bauchgefühl!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...