Brand in Zolliker Bürogebäude

In Zollikon ist in der Nach auf heute Donnerstag ein Brand in einem Bürogebäude ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf rund 70'000 Franken.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Beim Brand in einem Bürogebäude in Zollikon ist in der Nacht auf Donnerstag ein Schaden von rund 70'000 Franken entstanden. Wie die Kantonspolizei heute Donnerstag mitteilt, ist die Brandursache unbekannt. Eine technische Ursache könne jedoch ausgeschlossen werden. Verletzt wurde niemand.

Im Bürogebäude an der Forchstrasse wird die 3. Etage renoviert. Im Verlaufe des Tages waren Handwerker unter anderem mit Bodenverlegearbeiten beschäftigt. Um 1.20 Uhr löste ein Brandmelder Alarm aus. Der Feuerwehr gelang es einen kleinen Brand im Treppenhaus zwischen der 2. und der 3. Etage rasch zu löschen. Der entstandene Schaden sei vor allem auf eine starke Rauch- und Russentwicklung zurückzuführen, heisst es weiter. (fsc/sda)

Erstellt: 28.08.2008, 16:43 Uhr

Sponsored

Baumkronen und Melkcomputer

Der Bauernalltag ist nicht nur ein Knochenjob, sondern auch eine Wissenschaft. Für eine Städterin gibt es viel zu lernen. (Teil 4/4)

Blogs

Mamablog Beisshemmung vor der Zahnspange

Geldblog Softwarefirma profitiert von Banken unter Druck

Sponsored

Baumkronen und Melkcomputer

Der Bauernalltag ist nicht nur ein Knochenjob, sondern auch eine Wissenschaft. Für eine Städterin gibt es viel zu lernen. (Teil 4/4)

Die Welt in Bildern

Nichts für schwache Arme: Chinesische Arbeiter formen ein Tonfass in einer Porzellanfabrik in Jingdezhen (23. September 2017).
Mehr...