Drei Millionen für Erneuerung der Friesenbergstrasse

Rund drei Millionen Franken hat der Zürcher Stadtrat in seiner heutigen Sitzung für die Erneuerung der Friesenbergstrasse bewilligt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Neben der Verbreiterung des Gehweges und neuen Radstreifen sollen auch Belag und Kanalisation saniert werden, heisst es in einer Medienmitteilung. Die VBZ-Haltestellen «Goldbrunnenplatz» und «Höfliweg» werden zudem für den Betrieb des Doppelgelenkbusses vorbereitet und behindertengerecht umgebaut. Die Baurbeiten werden im Jahr 2009 ausgeführt, wie die Stadtkanzlei mitteilte. (tif/sda)

Erstellt: 17.09.2008, 15:50 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog Papa rettet das Klima

Never Mind the Markets Nullzinsen trotz Boom

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Es herbstelt: Sonnenaufgang im Morgennebel bei Müllrose, Ostdeutschland (19. September 2017).
(Bild: Patrick Pleu) Mehr...