Ein Hiltl-Restaurant für die Langstrasse

Die auf vegetarische Nahrung spezialisierte Hiltl AG eröffnet im Herbst 2016 ein neues Lokal im Kreis 4.

Bringt seine vegetarische Küche in den Kreis 4: Rolf Hiltl führt den Familienbetrieb bereits in 4. Generation.

Bringt seine vegetarische Küche in den Kreis 4: Rolf Hiltl führt den Familienbetrieb bereits in 4. Generation. Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er ist nie um Ideen verlegen und auch, was Expansionen betrifft, zeigt er sich stets offen: Der Zürcher Vegi-Papst Rolf Hiltl will nun auch die Langstrasse erobern. Gemäss «20 Minuten» hat er das dazu passende Lokal gefunden: Es ist das Perla-Mode-Haus an der Ecke Lang-/Brauerstrasse.

Im geplanten Neubau will Hiltl ab Herbst 2016 seine hausgemachten vegetarischen Menüs in einem Restaurant mit Buffet, Take-away und Boulevardcafé anbieten. Er schätze den Zürcher Kreis 4 sehr, sagte er gegenüber der Gratiszeitung, und er denke, dass das Essen an dieser spannenden Lage gut beim Publikum ankommen werde.

Es sei ihm bewusst, dass die Kundschaft, die normalerweise in seinem Restaurant verkehre, nicht unbedingt aus dem Langstrassenquartier komme. Er wolle sein Angebot aber dem Flair des Quartiers anpassen. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 14.05.2014, 08:12 Uhr

Artikel zum Thema

Zürich bekommt die erste vegetarische Metzgerei der Schweiz

Im Herbst eröffnet das Haus Hiltl in unmittelbarer Nachbarschaft zum heutigen Restaurant einen Laden mit ausschliesslich vegetarischen und veganen Produkten. Mehr...

Vegi-Badi und Hells Angels im Mannehus

Stadtblog Der Vorzeige-Vegetarier Hiltl übernimmt die Beiz in der Badi Mythenquai. Der Stadtblog macht Vorschläge, wo die Stadt sonst noch Potenzial für innovative Partnerschaften hätte. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Von Klischees und Ritualen

Schweigend essen und schwatzend lesen: Am Mittagstisch kommen Älpler Makronen und Städter-Klischees auf den Tisch. (Teil 3/4)

Kommentare

Die Welt in Bildern

Bad Hair Day: Auch US-Präsidenten kann der Wind etwas zusetzen. Aber Donald Trump lässt sich beim Einsteigen in die Air Force One nicht beirren (22. September 2017).
(Bild: Aaron Bernstein ) Mehr...