Exhibitionist belästigte 25-Jährige

Die Stadtpolizei konnte einen Mann festnehmen, der im Kreis 3 eine junge Frau bedrängte. Nun wird geprüft, ob er schon weitere Delikte dieser Art begangen hatte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am frühen Montagmorgen hat ein Exhibitionist an der Badenerstrasse in Zürich eine Frau belästigt. Gemäss einer Medienmitteilung habe die 25-Jährige daraufhin sofort die Polizei alarmiert. Die ausgerückte Patrouille stiess dank der guten Beschreibung bereits kurze Zeit später auf den mutmasslichen Täter.

Während der Kontrolle des 32-jährigen Portugiesen bestätigte sich der Verdacht, dass es sich bei ihm um den Exhibitionisten handeln musste, wie die Stadtpolizei weiter mitteilte. Nun wird geprüft, ob der Täter in der Vergangenheit schon weitere Delikte dieser Art begangen hatte. (tif/sda)

Erstellt: 16.03.2015, 13:42 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Outdoor Der Boulder-Slang – von Arête bis Undercling

Sweet Home Zeitreise im Zickzack

Die Welt in Bildern

Nacktbaden: TeilnehmerInnen des Dark Mofo Sommersonnenwenden Nackschwimmens stürzen sich in den Fluss Derwent im australischen Hobart. (22.Juni 2018)
(Bild: Rob Blakers/EPA) Mehr...