Grosse Gruppe beraubt am Bahnhof Wollishofen zwei Männer

Acht bis zehn Jugendliche sind am Sonntag auf zwei Männer losgegangen. Zuvor war es zu einem Streit im Tram gekommen.

Am Bahnhof Wollishofen gingen die Jugendlichen auf die beiden Männer los. Archivbild: Tom Kawara

Am Bahnhof Wollishofen gingen die Jugendlichen auf die beiden Männer los. Archivbild: Tom Kawara

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und zwei Männern im Tram, ist die Gruppe am frühen Sonntagmorgen am Bahnhof Wollishofen über die Männer hergefallen. Einem der Männer gelang die Flucht. Der andere ging durch einen Fausthieb zu Boden und wurde beraubt.

Die Täter schnappten sich seinen Rucksack und ein Skateboard, wie die Stadtpolizei mitteilte. Nach dem Aussteigen am Bahnhof Wollishofen eskalierte der Streit und acht bis zehn Jugendliche traktierten die beiden Männer mit Schlägen.

Einer von ihnen konnte sich der Übermacht erwehren und floh. Nach dem Raub machten sich auch die Jugendlichen davon. Wenig später rief eine Anwohnerin die Polizei, weil eine Gruppe junger Leute in ihrem Hinterhof verdächtig in einem Rucksack herumwühlte. Gleichzeitig informierten die beiden Opfer die Polizei. Einer ausgerückten Patrouille gelang es, vier mutmassliche Täter im Alter von 16 und 17 Jahren zu verhaften. (red/sda)

Erstellt: 21.07.2019, 13:17 Uhr

Artikel zum Thema

Mann will Frau im Niederdorf helfen, dann wird er ausgeraubt

Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen offenbar einen Mann, der einer Frau zu Hilfe eilte, niedergeschlagen und beraubt. Mehr...

Mann überfällt ZKB-Filiale im Säuliamt

Der Räuber bedrohte die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und flüchtete mit mehreren zehntausend Franken Beute. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home Und wo schlafen Ihre Gäste?

Geldblog So investieren Sie günstig in US-Staatsanleihen

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Die grosse Vorbereitung: Eine Woche vor Beginn des eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Zug wird ein Schwingplatz mit Sägemehl ausgelegt. (16. August 2019)
(Bild: Alexandra Wey) Mehr...