Millionen für die Bahnhofstrasse

Der Zürcher Stadtrat hat für die Sanierung und Neugestaltung der Einkaufsmeilen Ausgaben in der Höhe von gut 31 Millionen Franken bewilligt. Damit kostet ein Meter über 25'000 Franken.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zürichs edelste Einkaufsmeile ist ein Sanierungsfall: Der Belag der Bahnhofstrasse sowie die Tramgleise und die Wasserleitungen sind in schlechtem Zustand und müssen erneuert werden. Der Stadtrat hat hierzu gebundene Ausgaben in der Höhe von 31,103 Millionen Franken bewilligt. Dies geht aus einer Medienmitteilung vom Mittwoch hervor.

Für ein neues Baumschutzsystem beantragt er zudem beim Gemeinderat einen Objektkredit von 4,877 Millionen Franken. 72 der insgesamt 177 Bäume müssen ersetzt werden. Um den Linden in der Bahnhofstrasse optimale Voraussetzungen für eine möglichst lange Lebensdauer bieten zu können, würden sie mit Baumschutzsystemen versehen, heisst es weiter. Die 105 verbleibenden Bäume werden erst ersetzt, wenn es nötig wird und dann ebenfalls mit dem neuen Schutzsystem versehen.

Vier Etappen

Auch die Beleuchtung der Bahnhofsstrasse wird geändert. Die bisherigen Kugelleuchten werden gemäss Angaben des Zürcher Tiefbauamtes durch Leuchten mit indirekter Lichtverteilung ersetzt. Der Energieverbrauch soll so um 40 Prozent gesenkt werden.

Die Bauarbeiten werden gestaffelt in vier Etappen vorgenommen und dauern vom Frühjahr 2013 bis im Winter 2014. Für einzelne Festanlässe wie das Sechseläuten 2013 und 2014, die Leichtathletik-EM 2014 und die Street Parade 2013 und 2014 werden die Bauarbeiten unterbrochen. Die Neugestaltung kostet umgerechnet pro Meter knapp 26'000 Franken. (tif)

Erstellt: 04.04.2012, 14:10 Uhr

Artikel zum Thema

Das Face-Lifting der Bahnhofstrasse beginnt

Das Erscheinungsbild der Einkaufsmeile wird vereinheitlicht. Die Planauflage für die Sanierungsarbeiten startet am Freitag. Ab März 2013 wird in vier Etappen gebaut. Mehr...

«Ich habe mehr erwartet»

An der Bahnhofstrasse findet ein weiterer Härtetest für das künftige Mobiliar statt. Bisher sind die Reaktionen darauf verhalten. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Beruf + Berufung Durchgestartet als alleinerziehende Mutter

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...