Neuer Buchmann-Beck im Seefeld

Die Zürcher Bäckerei Buchmann übernimmt Teile der Traditionsbäckerei Hofmann. Dadurch erhält Buchmann eine Filiale im Seefeld.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Klotener Backwarenunternehmen Hofmann verkauft auf 1. September Teile des operativen Betriebs sowie das Ver­kaufsgeschäft im Zürcher Seefeld an die Bä­ckerei Buchmann. Die Läden in Bassers­dorf und Winkel übernehmen die Bäcke­reien Bosshart in Brütten respektive Gen­ter in Embrach. An wen das Geschäft in Kloten geht, ist noch offen. Alle Arbeits­plätze würden von den Nachfolgern über­nommen, heisst es in einer Mitteilung. Als Grund für den Verkauf nennt die Familie Hofmann den «extremen Wandel» des Marktes, der Investitionen in immer kürze­ren Zeitabständen fordere, deren Nachhal­tigkeit schwer abschätzbar sei. (cim) (fsc)

Erstellt: 20.08.2008, 12:10 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Welttheater Big Ben verstummt

Mamablog Kinder beschimpfen

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Absprung auf Befehl: Ein amerikanischer Marinesoldat verlässt sich auf seinen Fallschirm während einer länderübergreifenden militärischen Übung mit der japanischen Northern Viper 17 auf der Nordinsel von Hokkaido, Japan. (15. August 2017)
(Bild: Toru Hanai) Mehr...