Platins-Klub im Sihlcity ist am Ende

Monatelang sorgte er Klub Platins wegen finanzieller Schwierigkeiten für schlechte Presse. Jetzt hat die Zentrumsleitung dem Betreiber gekündigt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am anderen Ende der Stadt schliesst ein Klub die Tore: Das Platins im Einkaufszentrum Sihlcity hat die Kündigung erhalten. Angeblich habe das Platins im Vorfeld der Kündigung die Miete nicht fristgerecht bezahlt, meldet das Wirtschaftsmagazin «Eco» des Schweizer Fernsehens. Der Klub und dessen deutscher Besitzer Dietmar G. gerieten wegen Zahlungsverzügen immer wieder in die Schlagzeilen. Die Zentrumsleitung von Sihlcity sucht nun nach einem neuen Mieter. Ob es wieder ein Klub sein wird, lässt sie offen. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 26.08.2008, 15:20 Uhr

TA Marktplatz

Blogs

Mamablog Die Tage der Ehe sind gezählt

Blog Mag Das Ende der Seifenoper

TA Marktplatz

Die Welt in Bildern

Lange Nase: Tänzer zeigen eine Episode ihres Stücks vor dem Opernhaus in Sydney. (22. August)
(Bild: EPA/DAVID MOIR ) Mehr...