SVP-Präsident Liebi wird aus Gemeinderat zurücktreten

Roger Liebi will nicht in zwei Räten gleichzeitig amten. Deshalb verzichtet er auf seinen Sitz im Zürcher Stadtparlament.

Will sich auf sein Amt im Kantonsratat konzentrieren: SVP-Politiker Roger Liebi bei einer Sitzung im Gemeinderat

Will sich auf sein Amt im Kantonsratat konzentrieren: SVP-Politiker Roger Liebi bei einer Sitzung im Gemeinderat Bild: Dieter Seeger

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Gemeinderat und Präsident der städtischen SVP, Roger Liebi, war am 12. April 2015 ins kantonale Parlament gewählt worden. An der konstituierenden Sitzung vom Montag ist er nun in die Kommission für Wirtschaft und Abgaben berufen worden, wo dem frischgebackenen Kantonsrat gleich das Präsidium anvertraut wurde.

Wie Liebi am Dienstag zum «Regionaljournal Zürich/Schaffhausen» von Radio SRF sagte, will er den Fokus seiner politischen Arbeit darauf legen. Er verlässt das Stadtparlament zu Gunsten des Kantonsrats. Das Präsidium der Stadt-Partei werde er behalten, sagte er. Wann er den Gemeinderat verlässt, konnte Liebi noch nicht sagen.

Vor vier Jahren war er schon einmal ins Kantonsparlament gewählt worden. Angesichts der grossen Belastung der beiden Ämter entschied er sich damals aber nach einem halben Jahr für den Rücktritt aus dem Kantonsrat zu Gunsten des Gemeinderates. (tif/sda)

Erstellt: 19.05.2015, 13:44 Uhr

Artikel zum Thema

Zwei SVPler hadern mit ihrem Wahlerfolg

Die bekannten Lokalpolitiker Mauro Tuena und Roger Liebi sind gestern in den Kantonsrat gewählt worden. Jetzt haben sie ein Problem. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Geldblog Georg Fischer fährt Achterbahn

«Wir leben so, dass wir später nichts bereuen»

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Was für eine Aussicht: Ein Mountainbiker macht Rast auf dem Gipfel des Garmil. Im Hintergrund sieht man die Churfirsten und die Alviergruppe. (13. September 2019)
(Bild: Gian Ehrenzeller) Mehr...