So funktioniert die Tagesschule 2025

Zürich stimmt über die Einführung der «gebundenen Tagesschule» ab. 21 Antworten auf die 21 drängendsten Fragen.

Verpflegung für 6 Franken pro Tag: Mittagessen in einer Zürcher Tagesschule.

Verpflegung für 6 Franken pro Tag: Mittagessen in einer Zürcher Tagesschule. Bild: Dominique Meienberg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was versteht man unter dem Begriff «gebundene Tagesschule» – oder kurz: «Tagesschule 2025»?
Schulpflichtige Kinder vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe verbringen diejenigen Mittage in der Schule, an denen sie am Nachmittag Unterricht haben. Sie werden in der Schule verpflegt. In Tagesschulen rücken Unterricht und Betreuung näher zusammen.

Wie viele Schulen werden in der zweiten Pilotphase zu Tagesschulen?
24 Schulen werden bis 2022 zu gebundenen Tagesschulen. Sechs Schulen setzen das Projekt seit August 2016 beziehungsweise 2017 um. Die 69 restlichen Schulen werden in der dritten Projektphase ab 2022 zu Tagesschulen, denn das Modell wird flächendeckend eingeführt. Zur dritten Pilotphase wird es zu gegebener Zeit ebenfalls eine Abstimmung geben.

Wie viele Mittage verbringen die Kinder in der Schule?
Das hängt von der Schulstufe ab:

  • 1. Kindergarten: keinen Mittag
  • 2. Kindergarten: zwei Mittage (Montag und Freitag)
  • 1. bis 4. Klasse: drei Mittage (Montag, Dienstag oder Donnerstag, Freitag)
  • 5. und 6. Klasse: vier Mittage möglich (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag)
  • Sekundarstufe: vier Mittage (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag)

Haben Geschwister an denselben Nachmittagen frei?
Nach Möglichkeit werden die Stundenpläne von Geschwistern aufeinander abgestimmt.

Ist die Tagesschule 2025 freiwillig?
Ja. Alle Eltern können ihre Kinder von der Tagesschule 2025 abmelden, wenn sie diese über Mittag selber verpflegen oder sich eine andere Mittagslösung organisieren. Die Volksschule bietet aber keine andere Mittagslösung als diejenige der Tagesschule 2025 an.

Können Eltern die Kinder nur für einzelne Tage in der Tagesschule 2025 anmelden?
Nein. Entweder entscheiden sich Eltern für die Tagesschule, und die Kinder besuchen alle auf ihrer Stufe geltenden gebundenen Mittage in der Schule – oder dann besuchen sie gar keinen. Die Anmeldung gilt für ein ganzes Jahr.

Wie werden die Schülerinnen und Schüler verpflegt?
Sie erhalten während der 80-minütigen Mittagszeit eine warme und gesunde Mahlzeit. Gegessen wird gestaffelt. Die Kinder werden entweder in Essensgruppen eingeteilt oder können selbstständig wählen, wann sie essen wollen. Das können die Schulen selber bestimmen.

Was kostet das Mittagessen?
6 Franken Einheitstarif. Heute kostet die Mittagsbetreuung je nach Einkommen zwischen 4.50 Franken und 33 Franken.

Bietet die Schule auch an Tagen ohne Nachmittagsunterricht eine Mittagsbetreuung an, und wie viel kostet diese?
Ja. Sie kostet, wie heute, zwischen 4.50 Franken und 33 Franken, je nach Einkommen. Weiterhin angeboten wird auch eine Morgen- und Ferienbetreuung nach den geltenden Tarifansätzen.

Was passiert in Schulen, in denen der Raum für die Verpflegung aller Schüler fehlt?
Für jedes Schulhaus sucht die Stadt nach einer geeigneten Lösung. Ziel ist, dass Betreuung und Verpflegung in den einzelnen Schulen möglichst zentral geregelt werden.

Bis wann dauert am Nachmittag der Unterricht in der Tagesschule 2025?
In der Unterstufe dauert der Unterricht bis circa 15 Uhr. In der Mittelstufe ist in der Regel bis circa 16 Uhr Unterricht. Das ist jedoch abhängig von der Anzahl Unterrichtsnachmittage. Damit die Blockzeiten einheitlich sind, bieten viele Schulen für die Unterstufe eine unentgeltliche Betreuungsstunde bis 16 Uhr an.

Haben die Kinder bis dann die Hausaufgaben gemacht?
Grundsätzlich ja. Angebote der Aufgabenhilfe sind Bestandteil der obligatorischen Schulzeit. Eltern können ihre Kinder aber vom Angebot abmelden.

Was passiert in der Zeit bis 18 Uhr?
In dieser Zeit bietet die Schule wie bisher eine ungebundene, kostenpflichtige Betreuung an. Ziel wäre, dass Drittanbieter wie Sportvereine oder Musikschulen während dieser Zeit Aktivitäten (auch kostenpflichtige) anbieten. In welcher Form dies geschehen soll, ist noch nicht klar und auch nicht Teil der Abstimmungsvorlage.

Warum setzt die Stadt Zürich auf Tagesschulen?
Sie reagiert damit auf die gesellschaftlichen Veränderungen. Damit wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für beide Elternteile gefördert, was letztlich auch der Wirtschaft zugute kommen soll. Zudem soll die Tagesschule zur Bildungsgerechtigkeit beitragen.

Was sind die pädagogischen Vorteile der Tagesschule 2025?
Kinder können gesamtheitlicher gefördert werden und haben mehr Gelegenheiten für informelles und soziales Lernen. Die konstante gemeinsame Zeit in der Schule stärkt den Zusammenhalt einer Schule.

Was bringt die Tagesschule 2025 den Eltern?
Eltern können ihr berufliches Engagement zeitlich besser planen.

Wie stehen die Lehrer zur gebundenen Tagesschule?
Für das Schulpersonal ist die Umsetzung der Tagesschule 2025 anspruchsvoll. Einige Lehrer finden es anstrengend, über Mittag auch noch in die Betreuung der Kinder eingebunden zu sein. Doch dazu sind die Lehrer nicht verpflichtet. Gleichzeitig bietet das Modell für Schulen neue pädagogische Freiräume.

Finden sich jüngere Kinder in der Tagesschule 2025 zurecht?
Die gebundene Tagesschule bringt Konstanz, da die Schülergruppen an allen Nachmittagen über ein Jahr gleich bleiben. Über Mittag muss jedoch für entsprechende Erholungsmöglichkeiten und Rückzugsorte gesorgt werden.

Können Eltern während der Pilotphase ihr Kind in eine Tagesschule ausserhalb des Quartiers schicken?
Nein. Kinder besuchen die Schule im Quartier.

Warum kostet diese Pilotphase 75 Millionen Franken?
Knapp ein Drittel der Kosten dient infrastrukturellen Anpassungen. Gut ein Drittel ist für den zusätzlichen Betreuungsaufwand über Mittag vorgesehen. Ein Drittel ist für Projektsteuerungs- und Vorbereitungskosten, Aufgabenhilfe und den zusätzlichen Unterrichtsnachmittag ab der 5. Klasse eingeplant.

Welche Parteien befürworten die Vorlage und warum? Welche Argumente bringen die Gegner vor?
Alle Parteien ausser der SVP sind für die Vorlage. Die Befürworter sehen die Tagesschule 2025 als fortschrittliche und moderne Schule, die den Bedürfnissen der heutigen Familienmodelle entspricht. Aus ihrer Sicht schafft das Zusammenrücken von Schule und Betreuung Chancen für die einzelnen Schulen. Für die SVP hat die Tagesschule zu viele negative Auswirkungen auf die Kinder. Diese litten unter dem Lärm und den fehlenden Rückzugsmöglichkeiten über Mittag. Zudem fehlt aus Sicht der SVP der nötige Schulraum für die Umsetzung der Tagesschule 2025.

Was passiert bei einem Nein zur Vorlage?
Die Schulen der ersten Pilotphase werden während einer Übergangsfrist wieder in herkömmliche Schulen zurückgeführt.

Erstellt: 25.05.2018, 17:18 Uhr

Artikel zum Thema

Plötzlich gibt es Zweifel an der Tagesschule

Zürich stützt ein Pilotprojekt auf positive wissenschaftliche Erkenntnisse. Warum es nun Vorbehalte gibt. Mehr...

Tagesschule macht Kinder nicht klüger

Eine Nationalfondsstudie stellt das Modell in Frage, das zurzeit in der Stadt Zürich in einem grossen Pilotversuch erprobt wird. Mehr...

Schule ohne Haus

Die grösste jüdisch-orthodoxe Tagesschule in Zürich muss einem Neubau weichen. 500 Mädchen drohen auf der Strasse zu stehen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Keine Berührungsängste: In der Dinosaurierfabrik von Zigong in China wird ein voll beweglicher Dinosaurier hergerichtet. China produziert 85% aller Dinosaurier weltweit. (13. November 2019).
(Bild: Lintao Zhang/Getty Images) Mehr...