Terminator kämpft mit Uni Zürich für gesündere Welt

Arnold Schwarzenegger spannt mit der hiesigen Hochschule zusammen. Das Ziel: ein nachhaltiges Finanzwesen

Kooperiert mit der Universität Zürich: Arnold Schwarzenegger, Schauspieler und ehemaliger kalifornischer Gouverneur.

Kooperiert mit der Universität Zürich: Arnold Schwarzenegger, Schauspieler und ehemaliger kalifornischer Gouverneur. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Universität Zürich, das USC Schwarzenegger Institute und die Regions of Climate Action R20 sind eine Allianz eingegangen. Sie wollen mit der «Green Economy and Finance Initiative» ein nachhaltiges Finanzwesen fördern.

Die Allianz will mit ihren Stärken im Bereich Finanzmarkt, grüne Technologien und Wissenschaft dazu beitragen, die Weltmärkte im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen zu transformieren, teilte die Universität Zürich am Montag mit. Ihr gemeinsames Ziel: Bei der Umsetzung von Green Finance-Praktiken weltweit führend zu sein.

Neuen Studiengang einrichten

Die Allianz verbinde die grünen Initiativen Kaliforniens sinnvoll mit denen der Schweiz. «Die drei Organisationen werden zusammenarbeiten, um den Übergang zu nachhaltiger, sauberer Energie zu beschleunigen und die Welt für alle ihre Bürger sicherer und gesünder zu machen», wird der ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der R20 gründete, zitiert.

Dabei steuert die Universität Zürich (UZH) ihr Wissen in den Bereichen Wirtschaft, Bankwesen und Recht sowie ein breites Netzwerk im Finanzbereich ein. Die UZH werde leistungsfähige Metriken und Analysen liefern, «um sowohl das Klimarisiko als auch die Klimaauswirkungen von Finanzportfolios zu bewerten».

Zudem will sie nachhaltiges Finanzwesen in der Gesellschaft verankern, indem sie einen neuen Master of Advanced Studies in Sustainable Finance einrichtet. (sda)

Erstellt: 29.10.2018, 11:58 Uhr

Artikel zum Thema

Schwarzenegger am offenen Herzen operiert

«Ich bin zurück»: Das waren die Worte des Ex-Gouverneurs von Kalifornien nach einer Notoperation in Los Angeles. Mehr...

Arnies Neffe will die Elektromobilität revolutionieren

Was ein Star-Anwalt namens Schwarzenegger mit einer österreichischen Batteriefirma zu tun hat. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...