Türkisches Konsulat in Zürich plant drei Meter hohen Zaun ums Haus

Das Generalkonsulat an der Weinbergstrasse will sich besser vor Angriffen schützen. Die Polizei begrüsst die Massnahme.

Die Polizei beschützt das türkische Konsulat an der Weinbergstrasse während einer prokurdischen Demonstration im Mai 2017. Foto: Urs Jaudas

Die Polizei beschützt das türkische Konsulat an der Weinbergstrasse während einer prokurdischen Demonstration im Mai 2017. Foto: Urs Jaudas

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das türkische Generalkonsulat an der Weinbergstrasse in Zürich soll künftig mit einem hohen Zaun vor Angriffen geschützt werden. Das berichtet das «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» von Radio SRF mit Bezug auf ein entsprechendes Baugesuch im «Tagblatt der Stadt Zürich». Laut diesem soll ein etwa drei Meter hoher Sicherheitszaun gebaut werden.

Bisher unklar ist, warum das Gesuch jetzt gestellt wird. Denkbar wäre, dass sich die Sicherheitslage aufgrund des Einmarsches türkischer Truppen in Nordsyrien verändert hat. In den vergangenen Tagen fanden in diesem Zusammenhang verschiedentlich prokurdische Demonstrationen statt. Eine führte auch vor das Konsulat. Das türkische Konsulat liess eine entsprechende Anfrage des «Regionaljournals» unbeantwortet.

Immer wieder Zielscheibe

Das türkische Generalkonsulat in Zürich ist immer wieder das Ziel von Angriffen wie Farb- und Brandanschlägen. Die Stadtpolizei Zürich begrüsst den Sicherheitszaun deshalb. Er biete zusätzlichen Schutz, sagt Medienchef Marco Cortesi zum «Regionaljournal». Die Aufgabe der Polizei und die Zahl der Polizistinnen und Polizisten, die für den Schutz des Konsulats abgestellt würden, blieben aber auch mit Zaun gleich. (hwe)

Erstellt: 18.10.2019, 11:00 Uhr

Artikel zum Thema

DNA-Spuren führen zur Linksextremistin Stauffacher

Die Bundesanwaltschaft lässt einen Anschlag auf das türkische Konsulat in Zürich unaufgeklärt. Dafür wird sie erneut scharf gerügt. Mehr...

Brandanschlag auf türkisches Konsulat in Zürich

Drei Jugendliche haben am frühen Montagmorgen das Gebäude mit Brandsätzen beworfen. Die Polizei konnte sie nach einem Fluchtversuch festnehmen. Mehr...

Gummischroteinsatz vor türkischem Konsulat in Zürich

In der Nacht auf heute Freitag zogen mehrere Dutzend Demonstranten vom Hauptbahnhof zum Konsulat im Stadtkreis 6. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...