Weihnachten ohne Peinlichkeiten überstehen

Die besten Tipps für heute Abend und ein paar Benimmregeln und kleine Stilkunde für die Festtage.

Feierst du bald das erste Mal mit der Familie deiner neuen Freundin oder organisierst du das erste Mal ein Weihnachtsfest bei dir zu Hause, bei dem die ganze Patchwork-Familie eingeladen ist? Wie du um die grössten Fettnäpfchen herumkommst, erfährst du in der heutigen Fokusrubrik «Festtags-Knigge».

WAS HEUTE LOS IST

Sad Christmas
Alle Jahre wieder! The Sad Pumpkins sind auch dieses Jahr mit ihrem Programm «Sad Christmas» unterwegs. Niculin Janett und Noam Szyfer bringen amerikanische und europäische Weihnachtsklassiker in die Gegenwart – klingen tun sie aber immer noch wie in den guten alten Zeiten.
KONZERT | 20.30 UHR | MEHRSPUR

Wo Monster und Krawatten lauern
Meist beherbergt er Kleider. Manchmal ist er aber auch Portal in eine andere Welt oder der Wohnort eines Monsters: der Kleiderschrank. Nun bekommt er im Gewerbemuseum eine eigene Ausstellung namens «Cupboard Love».
AUSSTELLUNG | BIS 22. APRIL 2018 | GEWERBEMUSEUM WINTERTHUR

FESTTAGS-KNIGGE

Benimmregeln und Stilkunde
Norwegerpullis, zu spät kommen oder peinliche Geschenke: Was ist an Weihnachten erlaubt, und wofür gibt es die Rote Karte? Wie man Fettnäpfchen am Weihnachtsfest umgehen kann, hat Nicole Tabanyi von der «Schweizer Familie» hier zusammengefasst.
TIPPS | SCHWEIZER FAMILIE

O du fröhliche Idylle
Mit der Patchwork-Familie unterm Tannenbaum sitzen, kann alles andere als einfach sein. Marah Rikli verrät ihre acht Tipps, wie man Festtage mit einer zusammengewürfelten Familie übersteht.
TIPPS | SONNTAGSZEITUNG

Mal ehrlich ...
Ob man die schwerhörige Grossmutter oder den betrunkenen Chef am Firmenfest aushalten muss – die Weihnachtszeit bietet viel Potenzial für Lügengeschichten. Wie es aussieht, wenn man sich mal nicht vornehm zurückhalten würde, zeigt Anthony Ackermann in diesem Video.
VIDEO | 20 MINUTEN

PS:

Pausen machen!
Ihr fragt euch gerade, wie ihr die Zeit ab dem 24. Dezember überhaupt stressfrei überstehen sollt? Psychologe Jean-Luc Guyer erklärt in diesem Interview, wie wir zwischen Apéros und Geschenkepanik das Krisenpotenzial gering halten.
TIPPS | FRIDAY

Wollt ihr täglich Ideen für euer Stadtleben in Zürich bekommen? Hier könnt ihr den Urbani-Newsletter gratis abonnieren:

(Urbani)

Erstellt: 20.12.2017, 14:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Nachspielzeit Die Zitrone Champions League ist ausgepresst

Politblog So reden Verlierer

Die Welt in Bildern

Festival vereint die verschiedenen Kulturen des Landes: Eine Frau singt und tanzt bei einem Strassenfest in Südafrika in einem traditionellen Kleid. (14. Dezember 2018)
(Bild: Rajesh JANTILAL) Mehr...