Wo ist Rita? (und andere Fragen)

Das Zürich-Ressort des «Tages-Anzeigers» arbeitete drei Tage lang in der Kirche. Es gab viele Besuche. Zum Beispiel von der 12-jährigen Antonie.

TA-Leserin Antonie nahm ihren ganzen Mut zusammen und berichtete dem Redaktor: Ihre Katze Rita ist verschwunden.

TA-Leserin Antonie nahm ihren ganzen Mut zusammen und berichtete dem Redaktor: Ihre Katze Rita ist verschwunden. Bild: TA

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was bringt ein redaktioneller Temporär-Umzug? Zum Beispiel Begegnungen: Gespräche mit verwunderten Touristen (die wissen wollen, ob die Äpfel auf dem Tisch zum Verkauf stünden), mit treuen Leserinnen (die sagen, was sie schon immer mal sagen wollten – Nettes und weniger Nettes), mit einem wütenden Kirchenkritiker (der zur Abfederung seiner bösen Worte zwei Packungen Schokolade mitbrachte).

Und dann kam heute Mittwochmorgen auch noch Antonie aus Witikon auf Besuch.

Ist sie in einem Keller?

Das 12-jährige Mädchen hatte sichtbar allen Mut zusammen genommen, trat an den Tisch der Tagi-Redaktorinnen und -Redaktoren und fragte höflichst, ob sie kurz stören dürfe. Dann trug sie ihr Anliegen vor: Rita ist verschwunden. Antonies schwarz-braun gefleckte Katze ist seit dem 8. Juli nicht mehr aufgetaucht. Alles Suchen blieb ohne Erfolg, auch die Vermisstanzeigen im Quartier brachten Rita bisher nicht zurück. Ihre Katze sei scheu und verstecke sich oft, sagt Antonie. Ihre grösste Sorge ist daher, dass Rita in einen Keller geraten sein könnte – und dort nun nicht mehr hinauskommt.

Antonies Sorge ist nicht unbegründet. Wie eine Nachfrage beim kantonalen Veterinäramt ergab, treffen während der Sommermonate besonders viele Meldungen über vermisste Katzen ein. Einer von mehreren Gründen: Haustiere haben einen grösseren Bewegungsradius, wenn es warm ist. Folglich steigt das Risiko, dass die Tiere den Tücken eines ihnen unbekannten Orts zum Opfer fallen.

Und darum eben Antonies Weg ins Tagi-Kirchenasyl. Ihr Wunsch: Ein kleiner, aber inniger Aufruf an alle Witikerinnen und Witiker, doch in ihre Keller zu gucken und nach Rita zu rufen. Falls diese tatsächlich auftauchen sollte: Antonie wäre überglücklich. (han)

Erstellt: 17.07.2019, 16:01 Uhr

Der Tagi lässt sich auf ein Experiment des Vereins St. Peter ein. Von Montag bis Mittwoch arbeiten Journalistinnen und Journalisten des Ressorts Zürich in der Kirche St. Peter. Gäste sind herzlich willkommen.

Artikel zum Thema

«Der St.Peter ist auch eine Zeitung»

Die Redaktion des «Tages-Anzeigers» hat den Arbeitsplatz in die Kirche St. Peter verlegt. Was es mit dem Experiment auf sich hat und was die Ressortmitglieder in der Kirche so treiben. Mehr...

Der liberale Geist im Bankenviertel

Porträt In der einstigen Kirchgemeinde St. Peter wohnen nur noch 500 Reformierte. Und doch hat sie ein ganz besonderes Gepräge. Mehr...

Die berühmteste Uhr Zürichs streikt (mit)

Auf dem grössten Zifferblatt Europas stehen die Zeiger auf fünf vor zwölf still. Es ist ein Akt der Solidarität. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...