Zweijähriger in Zürich nach Kollision mit Tanklaster verstorben

Der Bub, der am vergangenen Freitag von einem Tanklastfahrzeug angefahren worden war, ist seinen Verletzungen erlegen.

Zum tödlichen Unfall ist es vor einer Woche an der Glatttalstrasse im Zürcher Kreis 11 gekommen.

Zum tödlichen Unfall ist es vor einer Woche an der Glatttalstrasse im Zürcher Kreis 11 gekommen. Bild: Google Street View

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Knabe, der am vergangenen Freitag bei einer Kollision mit einem Tanklastfahrzeug schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben. Das schreibt die Stadpolizei Zürich.

Vor einer Woche kam es kurz vor 14.15 Uhr an der Glatttalstrasse im Trottoir-Bereich der Avia Tankstelle zu einer Kollision zwischen einem Tanklastfahrzeug, einer Mutter und ihrem 2-jährigen Sohn. Der kleine Bub wurde nach dem Unfall umgehend ins Spital gebracht. Dort ist er in der Zwischenzeit leider seinen schweren Verletzungen erlegen.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Personen, die Angaben zum geschilderten Unfall bei der Avia Tankstelle an der Glatttalstrasse 138 in Zürich Seebach machen können. (hwe)

Erstellt: 03.08.2018, 14:00 Uhr

Artikel zum Thema

Tanklaster fährt Kind und Mutter an

Bei einem Verkehrsunfall in Zürich ist ein zweijähriges Kind schwer verletzt worden. Auch dessen Mutter musste mit Verletzungen ins Spital. Mehr...

Fussgängerin nach Kollision mit Velo im Spital verstorben

Eine Frau, die am Freitagmorgen in Zürich in einen Unfall mit einem Velofahrer verwickelt war, ist ihren Verletzungen erlegen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Blogs

Sweet Home 10 festliche Köstlichkeiten

Mamablog Der wahre Held meiner Geschichten

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Haben keine Höhenangst: Zwei Fensterputzer haben sich in Tokyo als Hund und Wildschein verkleidet. Die beiden Tiere sind in Japan die Sternzeichen dieses und des nächsten Jahres. (13. Dezember 2018)
(Bild: Kim Kyung-Hoon) Mehr...