Zum Hauptinhalt springen

Juch-Baracken in Altstetten bleiben vorerst besetzt

Bis vor kurzem Testbetrieb für beschleunigte Asylverfahren, nun besetzt: Das Juch-Areal in Altstetten. Foto: Dominique Meienberg
Mit Transparenten verhängte Gitterzäune: Die Besetzer lassen zurzeit niemanden aufs Gelände. Foto: Dominique Meienberg

Kein zweites Koch-Areal