Zum Hauptinhalt springen

Allerletzte Chance für die ewigen Studenten

Vor kurzem fanden an der Uni Zürich zum letzten Mal Liz-Prüfungen statt. Rund 40 Studierende erkämpften sich jedoch eine weitere Frist. Andere kapitulierten – darunter ein bekannter Politiker.

Einige Studenten verbringen hier ihr halbes Leben: Vorlesung an der Universität Zürich.
Einige Studenten verbringen hier ihr halbes Leben: Vorlesung an der Universität Zürich.
Martin Ruetschi, Keystone

Die Woche startet er als Hausmann. Dienstag und Mittwoch assistiert er in einer Bibliothek und den Rest der Woche arbeitet er an seiner Lizenziatsarbeit. So sieht der Alltag eines 49-jährigen Zürchers aus. Der Student, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will, besuchte vor mehr als 30 Jahren seine erste Vorlesung an der Universität Zürich. Dort ist er bis heute geblieben. Die kommenden Monate will er nutzen, um seine 100-seitige Arbeit endgültig ins Trockene zu bringen. «Es ist meine letzte Chance», sagt der Mann. «Ich will sie unbedingt packen. Das bin ich mir und meinem Umfeld schuldig.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.