Zum Hauptinhalt springen

Am HB Zürich hat sichs ausgeraucht

Seit Dienstag herrscht am Zürcher Hauptbahnhof bis auf wenige Ausnahmen Rauchverbot. Alle anderen Bahnhöfe werden nachziehen.

Blaue Linien kennzeichnen den Bahnhof Stadelhofen als Nichtraucherzone. Sie wurden gestern auch am HB angebracht. Foto: Ennio Leanza (Keystone)
Blaue Linien kennzeichnen den Bahnhof Stadelhofen als Nichtraucherzone. Sie wurden gestern auch am HB angebracht. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

In der Nacht auf Dienstag sind in der Quer- und in der Haupthalle des Hauptbahnhofs fast alle Aschenbecher abmontiert worden, ebenso die Schilder «Danke, dass Sie Ihre Zigaretten hier entsorgen». Im gesamten Bahnhof gilt ein Rauchverbot; dieses ist auch für E-Zigaretten gültig. Einzige Ausnahme: Pro Perron sind zwei grosse Aschenbecher aufgestellt mit dem Hinweis, dass nur zwei Meter links und rechts davon geraucht werden darf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.