Zum Hauptinhalt springen

Sogar Kinder werden durchsucht

Im neu eröffneten Bundesasylzentrum in Zürich werden die meisten Empfehlungen der Antifolterkommission nicht umgesetzt.

Blick in den Innenhof des Bundesasylzentrums: Links der Schlaftrakt, rechts die Essräume. Foto: Dominique Meienberg
Blick in den Innenhof des Bundesasylzentrums: Links der Schlaftrakt, rechts die Essräume. Foto: Dominique Meienberg

Schnell mal raus und wieder rein, das kann im neuen Bundesasylzentrum (BAZ) auf dem Dutt­weiler-Areal keiner. Eine Gruppe junger Männer, die an diesem Nachmittag Anfang Woche nach Hause will, wird nach der Eingangsschleuse sogleich in die Winkel zur Körperkontrolle gewinkt. Taschen leeren, sich abtasten lassen, Quittungen vorweisen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.