Zum Hauptinhalt springen

Atlantis taucht wieder auf

Die Hotel-Ikone der 70er-Jahre wird aufpoliert. Die Bauarbeiten haben heute Montag begonnen. Ende 2014 wird das 5-Stern-Haus wieder eröffnet. Wer es künftig betreiben wird, bleibt offen.

Das neue Atlantis entsteht: Die Bauarbeiten im Zeitraffer.

Aus dem dritten Stock kommt ausgedientes Mobiliar geflogen und landet im Hof. Das neuste Kapitel in der bewegten Geschichte des Hotels Atlantis beginnt mit Getöse. Weiter hinten, zwischen Baugerüsten auf der Terrasse der Döltschistube, hält Stadtrat André Odermatt (SP) eine Ansprache: «Das Hotel Atlantis verlieh Zürich Glanz. Die Boxerlegende Muhammad Ali stieg am Fusse des Uetlibergs genauso ab wie Schauspieler Steve McQueen.» 2004 ging der Betreiber Konkurs – Atlantis versank.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.