Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten auch in der Nacht: Die Nordbrücke wird ersetzt

Die Bauarbeiten in Wipkingen beginnen am 6. August und dauern voraussichtlich bis April 2014. Teilweise muss nachts gearbeitet werden, wenn kein Zug unter der Brücke hindurchfährt.

In schlechtem Zustand: Nordbrücke beim Bahnhof Wipkingen (Bild: 2010).
In schlechtem Zustand: Nordbrücke beim Bahnhof Wipkingen (Bild: 2010).
Tom Kawara

Weil die Nordbrücke in einem schlechten Zustand ist, muss sie zwingend saniert werden. In einer ersten Etappe wird die Brückenhälfte beim Bahnhof Wipkingen ersetzt. Die Brücke bleibt während der gesamten Bauzeit befahr- und begehbar, wie das Tiefbauamt der Stadt Zürich am Montag mitteilte.

Die Bushaltestellen werden während des Baus im Bereich der Nordstrasse 220-227 eingerichtet. Nach Abschluss der Arbeiten werden beide Bushaltestellen «Bahnhof Wipkingen» auf der Brücke angeordnet.

Unter anderem wird auch der provisorische Treppenabgang entlang der Gleise zum Bahnhof Wipkingen durch solide Betonkonstruktionen mit Geländer ersetzt. Während der Arbeiten bleibt der Abgang ab dem 20. August gesperrt. Der Bahnhof ist über Röschibachplatz und Rousseaustrasse erreichbar.

Streit um Finanzierung

Beim Kredit für den Ersatz der Nordbrücke hatte es Streit gegeben zwischen dem Zürcher Stadtrat und dem Gemeinderat. In der Budgetdebatte im Dezember 2011 hatte der Gemeinderat den Kredit von 4 Millionen Franken um 2 Millionen gekürzt. Der Stadtrat war dagegen der Ansicht, bei dem Betrag handle es sich um gebundene Ausgaben, die in seine Kompetenz fallen.

Inzwischen ist der Streit beigelegt, so dass die Arbeiten beginnen können. Die vom Gemeinderat bewilligten 2 Millionen Franken reichen bis Ende 2012. Die für das Jahr 2013 erforderliche Summe wird der Stadtrat ins Budget 2013 einstellen.

SDA/jcu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch