Baum fällt auf Tramleitung an der Bahnhofstrasse

Am Dienstagabend stauten sich mitten in der Stosszeit zwischen Hauptbahnhof und Paradeplatz die Trams. Die Fahrleitung wurde durch einen Baum beschädigt.

Ein Baum ist an der Bahnhofstrasse auf die Fahrleitung gestürzt. Bild: 20min.ch

Ein Baum ist an der Bahnhofstrasse auf die Fahrleitung gestürzt. Bild: 20min.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

An der Bahnhofstrasse in Zürich standen die Trams am Dienstagabend still. Grund war ein Baum, der auf die Fahrleitung gestürzt ist. Betroffen waren die Linien 6, 7, 11, 13 und 17 zwischen Hauptbahnhof und Paradeplatz, wie die VBZ auf ihrer Website schrieb.

Erstellt: 06.08.2019, 19:06 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Sweet Home 10 Tipps für gelungene Einladungen

Geldblog Waadtländer KB überzeugt als Bank und als Investition

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...